Montag, 8. März 2010

Oschkar

James Camerons Pocahontas Avatar hat "nur" 3 Oscars abstauben können und Christoph Waltz hat konkurrenzlos den Lohn für seine beispiellose Leistung in Inglourius Basterds abgesahnt.
Mein Glaube an die Filmindustrie ist gerettet, bis zum nächsten Film von Uwe Boll! xD

Kommentare:

  1. Hab mich für Walz auch ganz sehr gefreut, ich mag den in vielen Filmen gern sehen, endlich mal kein "Schöner"

    AntwortenLöschen
  2. War ja klar, dass du wieder auf dem armen Kerl rumhackst :D

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn der Walz den Oskar nich bekommen hätte, dann wär aber echt was verkehrt. Der war eeecht mal großartig in der Rolle.

    AntwortenLöschen
  4. Geht mir ganz genauso! Walz for president! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oskar? Walz? Avatar? Da muß ich zu allem erst Googlen... ^^ Ah... jetzt ja... Waltz... Der sieht doch gut aus... Könnte auch in einem U-Boot mitspielen... Oder als Brückenofizier auf meinem Schiff... ^^

    AntwortenLöschen
  6. Hat es denn jetzt geklappt mit dem TV von KD? Frau Bipp neugierig frag...

    AntwortenLöschen
  7. @ShouShou
    Ist mir zwar neu, dass es den Oscar auch fürs Aussehen gibt, aber recht hast Du! ^^

    @Citara
    Der "arme" Kerl kann nur eines wirklich gut und zwar schlechte Filme drehen. xD

    @Meadow
    Meine Rede! :-)

    @Pia
    Soweit würde ich zwar nicht gehen, aber einen Gouverneursposten im Imperium hat er sich schon verdient. ^^

    @Elch
    In welchen Tal der Ahnungslosen hast Du Dich die letzten 3 Monate versteckt, dass du mit Avatar nichts anfangen kannst? Der Film war quasi überpräsent, auch im Internet. ;-)

    @Frau Bipp
    HaHaHa, der war gut!
    Bisher weiterhin: "Still ruht der See!" :(

    AntwortenLöschen
  8. Recht hast du mit Boll, ich war vor Kurzem so doof und hab Far Cry geschaut... Mich schuettelts immer noch ...

    AntwortenLöschen
  9. @Madse
    Genau! Ich hab großen Respekt vor dem Mann, denn eins muss man ihm lassen: Er steht zu seiner Arbeit und eins kann er wirklich gut: nicht Regie führen und unterirdisch schlechte Filme produzieren. ^^
    Ich überlege schon, ob ich ihn als Folterknecht im Imperium einsetze. Wer sich gegen das System auflehnt, muss sich alle seine Filme anschauen, in der Endlosschleife. Muhahahaha, echt teuflisch.

    AntwortenLöschen
  10. Argh! Du hast den Namen desjenigen ausgesprochen, den man nicht aussprechen darf!!!

    AntwortenLöschen
  11. @Paramantus
    Aber ich hab doch mit keinem Wort Lord Volde....
    Ha, Du Schlingel! Jetzt hättest du mich beinahe gehabt. ;-)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)