Mittwoch, 3. März 2010

Gerüstet für die "Zukunft"

So, Heute war es endlich soweit! Ich habe mich durchgerungen meinen 5 Jahre alten Medion-Laptop durch was Neues zu ersetzen. Da bei uns zu Hause kein Desktop erwünscht ist, ich aber gerne auch für die Spiele der nächsten ein bis zwei Jahre gerüstet sein will, musste es also zumindest ein Gerät mit einem i5 Prozessor und mit halbwegs anständiger Graka sein. Bezahlbar sollte er aber auch sein. Nach einigem hin und her habe ich mich für diesen Kameraden hier entschieden. Das moderate spiegelde Display nehme ich billigend in Kauf, da ich a) eh nur in den Abendstunden zum Spielen kommen und b) von meinem bisherigen Rechner sowieso nix anderes gewöhnt bin.^^
Damit kann ich nun endlich Mass Effekt 1+2 in Angriff nehmen und sollte auch für The Old Republic, Guild Wars 2, Starcraft 2 und hoffentlich auch für Mass Effekt 3 und Diablo 3 ausreichnet gewapnet sein.

Mal schauen wann die Post bei mir zu Hause aufschlägt und wie sich der neue Rechenknecht so schlägt. Ich fange jedenfalls schon mal an meine Daten auf die Externe HD zu verschieben und hoffe, das mich meine Frau wegen dieser Kaufentscheidung nicht skalpiert. xD

Kommentare:

  1. Schickes Teil!
    Mein Notebook ist mittlerweile schon 6 Jahre alt. Da laufen keine Spiele mehr. Aber wegen Zeitmangel zocke ich nicht mehr und zum Surfen im Netz reicht der gute Toshiba noch (hoffentlich lange) aus. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsche ich nicht allzu langes Warten auf das edle Teil ;-)
    Und wegen der Frau, einfach so tun, als sei das Ding schon ewig bei dir....also der Lappi, nicht die Frau ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Und nochmals Glückwunsch! ^^

    Was passiert mit dem alten Gerät, wenn ich fragen darf?

    AntwortenLöschen
  4. Gute Wahl :-)

    Dann klappts auch mit dem Nachbarn, äh Titan Quest ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Und Team Fortress 2. Es wird Zeit für eine neue Aussenstelle der Gebrechlichen. :D

    AntwortenLöschen
  6. @Darth Puma
    Zum Surfen wird der alte Kammerad auch weiterhin seinen Dienst verrichten.

    @geschichtenerzähler
    Naja unter edel versteh ich zwar was anderes, aber ich freue mich trotzdem drauf. Und Frauchen wird mir wenn dann nur ein wenig weh tun. :D

    @Elch
    Das wird in die zweite Liga abgeschoben, wo es als Internet fähige Schreibmaschine seinen Lebensabend verbringen wird. ^^

    @Citara
    Damit sicherlich auch und auch mit Dragon Age, Bioshock 2 und und und *seufz* ^^

    @Nightwind
    Das ist eine Überlegung wert. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Na das sieht doch nicht schlecht aus...
    Auf TF2 wuerde ich auch mal ein Auge werfen, wenn dabei die Moeglichkeit besteht auf die Gebrechlichen zu stossen!
    Dawn of War 2 hast du vergessen!

    AntwortenLöschen
  8. OHHA; DA HÄTTE ICH DIR ABER ZU DEM GERATEN. http://www.tomshardware.com/de/Sony-Vaio-E,news-243982.html

    Da hst du mehr vom Geld, wobei das Asus auch schick ist :-)

    AntwortenLöschen
  9. Huch, Verzeihung. Feststelltaste war an :-)

    AntwortenLöschen
  10. @Madse
    DOW II hab ich nur nicht erwähnt. Da waren schon genug Zweien im Blogpost. ;-)
    Bzgl. TF2 kann ich momentan nix ausschließen. ^^

    @Pia
    Das ist Geschmackssache. Ich persönlich habe in der Vergangenheit ziemlich schlechte Erfahrung mit Sonyprodukten gemacht.
    Der Sony punktet mit mehr Ausstattung (z.B. Bluetooth), größerer Festplatte und seinem Design aber der Asus hat den besseren Akku und die leistungsfähigere Graka. Spiegeln tun leider beide Displays.
    Außerdem schlägt der Asus den Sony im 3DMark06 um mehr als 1000 Punkte und scheint unter Last wesentlich leiser zu sein.

    3DMark06:
    Asus - 7862 Punkte
    Sony - 6829 Punkte

    Daher bereue ich meine Wahl kein bisschen. ^^
    Ach und kein Problem wegen Mr. CAPSLOCK. Wir alle machen mal Fehler. ;-)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)