Mittwoch, 17. Juli 2013

R and C: Going Cinema

Keine topaktuelle Meldung, doch ich bin erst heute darüber gestolpert.

Ratchet und Clank, meine beiden liebsten Helden aus PlayStation 2 Zeiten bekommen einen eigenen Kinofilm!



Das ist die Art von Videospielverfilmung die funktionieren könnte, zumal der Humor der Spiele damals fast unübertroffen war (abgesehen von Jak und Daxter die sich ab Teil 2 auf einer Augenhöhe mit der bepelzt-metallischen "Konkurenz" bewegten).

Ich hoffe, der Lombax und seine Roboterfreund können in diesem für sie neuen Medium auftrumpfen. Gerüchten zu folge, soll die Spielserie ja ziemlich nachgelassen haben. Kein Wunder allerdings, nach inzwischen 11 Teilen, von denen ich nur die ersten vier kenne.

Aber was soll's ... Buddy Movies und Außerirdische gehen immer und ich freue mich besonders auf ein Wiedersehen mit dem trotteligen Captain Qwark! ^^

Kommentare:

  1. Da die wenigsten Videospielverfilmung etwas taugen, bin ich froh zu sehen, dass endlich auf Animation gesetzt wird. Hoffen wir nur, dass auch das Story-Telling okay sein wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja wenn man sich die Spiele so ansieht erwarte ich eine herrlich abgedrehte Reise zur Rettung der Galaxis o.ä. mit obligatorischen oberfiesen Oberfiesling. Ich habe z.B. Doktor Nefarius noch immer in guter Erinnerung. ^^

      Löschen
    2. Das eine ist das eine, für dich ist das Fanservice. Ich kenne die Spiele aber nicht und muss das Ganze daher als "neutralen" Film beurteilen. Da ist der Trailer auch schon nett, aber eher ein Teaser.

      Dr. Nefarius? Wirklich? So heißt einer der Helfer bei "Ich-unverbesserlich". Anspielung?

      Löschen
    3. Ist auch nur als Teaser gedacht!
      Muss mich korrigieren!
      Richtig heißt er Nefarious. (http://de.ratchet.wikia.com/wiki/Dr._Nefarious)

      Eine Anspielung könnte aber dennoch möglich sein.

      Und sind Videospielverfilmungen nicht in erster Linie immer Fanservice!? ;)

      Löschen
  2. Ich kenn die Spiele auch nicht... Und Englisch kann ich auch nur Bruchstückhaft verstehen... Aber der kleine Fetzen sieht doch schon mal nicht schlecht aus... :-)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)