Montag, 15. Juli 2013

"Praktische" Beziehungsplanung

Mein Großer hat mich Gestern mit offenen Mund stehen lassen, als ich ihn eher beiläufig nach seiner Kita-Freundin fragte.

"Und, bist du traurig, das Susi jetzt zwei Wochen Urlaub hat?"
"Nö, warum?"
"Naja, ich dachte du magst sie so sehr und nun ist sie eine Weile nicht da!?"
"Ja, aber ich habe doch dafür meine Ersatzfreundin, Papa!", sah er mich mit verständnislosen Blick an.
"Ersatzfreundin?"
"Ja! Wenn Susi nicht da ist, ist Caro meine Freundin! Und wenn Caro auch nicht da ist, dann ist es Alice!", sprachs und tapste von dannen.

Mir kam direkt der Spruch über die drei Frauen für die perfekte Beziehung in den Sinn (Eine fürst Geld, eine für den Haushalt und Kinder und eine fürs Vergnügen:)
Muss ich mir jetzt Sorgen machen einen kleinen Casanova in die Welt gesetzt zu haben? Also von mir hat er das nicht! *schwört* xD

Kommentare:

  1. Der macht's richtig. Der Kleene. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, Falsch - Wo ist da der Unterschied!? ;)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Das wird sich zeigen, wenn Susi davon erfährt! xD

      Löschen
  3. Bewundernswert. Bis ihm die Jongliererei mal über den Kopf wächst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollten wir das "Play book" von Barney Stinson mal als Geschenk zukommen lassen. ;D

      Löschen
    2. So zum Schulanfang?
      Hmmm, keine schlechte Idee! ;D

      Löschen
    3. Es ist nur eine frage der Zeit!
      Den meisten Männern ist ja schon eine Frau auf Dauer zu viel! ;)

      Löschen
  4. Also aufgepasst, wenn er groß wird. Da bleibt es wohl nicht bei dreien? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sollte ihm wohl schon mal vorsorglich mit Enterbung drohen!? ;)

      Löschen
  5. Ich weiß, es ist ein abgedroschener Aphorismus, aber: jung übt sich! ;-)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)