Dienstag, 22. September 2009

Zwei Wochen ohne Netz

Zwei Wochen Urlaub liegen hinter der imperialen Familie - zwei Wochen der Extreme.
Zunächst war eine Woche holländische Nordseeküste angesagt. In Zeeland wurde ein luxuriöses Ferienhaus besetzt. Viele von Euch fragen sich, wie es mir gelungen ist Holländer zu ärgern. Nun ganz einfach: In Holland gibt es eine einfache Verkehrs"regel". - Fahrradfahrer dürfen alles! Bei Rot über die Ampel fahren, die Vorfahrt missachten, zu sechst nebeneinander fahren usw. alles ist erlaubt. Als Autofahrer oder Fußgänger ist man machtlos gegen einen holländischen Fahrradfahrer. Was lag also näher, als die Mittel des "Feindes" gegen ihn zu verwenden. Das haben schließlich auch schon die alten Römer praktiziert ... oder waren es die Griechen? Egal! Glücklicherweise gehörte zu unserer Unterkunft auch ein Tandem mit dem Frauchen und ich die Umgebung unsicher machten konnten. Nun, was soll ich sagen: Tandemfahren ist scheinbar doch nicht so einfach wie es aussieht und die "Regel" gilt anscheinend nur für Einheimische. Naja wenigstens haben sich ein paar Holländer mächtig über die zwei blöden Deutschen auf dem Tandem aufgeregt und das nicht zu knapp. xD

Aber genug der Worte! Hier ein paar Eindrücke von Woche Nummer 1:
(ganz ohne Tandem ^^)

Ankuft in Scharendyke

Der imperiale Sandfloh

Spaß in Efteling, einem märchenhaften Freizeitpark

Seltsame öffentliche Toiletten

Der letze Abend in Rot

Nachdem wir uns schweren Herzens von der Nordsee verabschieden mussten, ging es in der zweiten Wochen in die bayrischen Berge. Genau genommen ins Allgäu.
Dort wandeltet wir auf den Spuren des Märchenkönigs, wohnten einer Viehscheid bei, bildeten uns im Bergbauern Museum fort, bezwangen die Breitachklamm und genossen die klare Bergluft. Zunächst mussten wir aber nach Betzigau bei Kempten gelangen. Vor uns lagen etwa 900 Kilometer Wegstrecke und schätzungsweise 100 Baustellen. Memo an mich: Den Idioten, der für die Bauplanung der A6 zuständig ist, an den Pranger stellen. Seufz! Trotz Schwierigkeiten kamen wir aber wohlbehalten an und genossen eine tolle zweite Woche zwischen Bier, Kasspatzen und jeder Menge Kühen.

Hier ein paar Eindrücke von Woche 2:

Juniors neuste Leidenschaft: Trekker fahrn!

Die beste Combo der Welt

Früh übt sich ...

Der Weg des Steaks

Traumhafte Aussicht

Summa Summarum, es war ein toller Urlaub. Einziger Wermutstropfen - er ist vorbei! ;-)

Kommentare:

  1. Schöne Bilder, sieht aus, als hattet ihr drei jede Menge Spaß. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Bilder

    btw - du kannst mich jetzt für dumm verkaufen, aber ich könnte wetten, ich hab hier heute was von Firefly gelesen. Ehrlich...

    AntwortenLöschen
  3. @Darth Puma
    Oh ja, den hatten wir. :D

    @Jay
    Genau, leuchtende Kinderaugen, wohin man sieht. ;-)

    @Butterbemme
    Danke! ^^

    *Räusper* Da ist mir glatt ein Postentwurf in die Veröffentlichung gerutscht. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Da merkt man erst mal, wie unwichtig das Internet eigentlich sein kann ;o)

    Tolle Bilder, vor allem der Abend in rot *seufz*

    AntwortenLöschen
  5. Du meinst wohl eher statt der besten Combo, das Duo Infernale. ansonsten muss ich sagen, sehr schöne Impressionen der 2 Wochen.

    AntwortenLöschen
  6. Hach wie schön - ich will auch noch mal so klein sein...

    Und dann beides zusammen, Meer- und Bergeurlaub - wow!!

    AntwortenLöschen
  7. Mehr Details am 10.?

    Am schönsten finde ich deinen Gesichtsausdruck im ersten Teil !!!
    *gröhl*

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder, toller Post.

    AntwortenLöschen
  9. Hehe, da sind echt schöne Bilder dabei ^^ Vor allem der Junior kann schon ganz schön niedlich das Gesicht verziehen :D

    AntwortenLöschen
  10. @Merle
    Du sagst es! *doppelseufz*

    @Pandora
    Nein, ich meine Combo. Meine Frau gehört auch dazu, nur die musste ja Fotografieren. ^^

    @Citara
    Wer will das nicht? ;-)

    @Ereinion
    Ist gebongt! Macht Euch auf einen Dia-Abend gefasst. Muhahahaha! ;-)

    @Madse
    Danke :D

    @Meadow
    Das kann er inzwischen sogar auf Kommando. *g

    @Paramantus
    Genau! Wir sind halt ein lustiger Haufen. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Leuchtende Kinderaugen? Selbst deine Frau hat da einen dezent irren Blick drauf. ;)

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht wirklich nach ner Menge Spass und einem schöne Urlaub aus! :-)
    Das Toilettenbild hab ich erst gar nicht begriffen... als ich es vergrößerte dann schon... ^^
    Und das Holländer Ärgern war wohl etwas zaghaft, oder? ;-) Bitte nächstes mal etwas mehr Imperator mitnehmen... ^^

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)