Dienstag, 7. April 2009

Gott, schmeiß Hirn vom Himmel

Ich unterhalte mich gerade über Telefon mit meiner Frau, als ich im Hintergrund die Stimme ihrer Kollegin höre.
"Komm mal schnell, ich glaube ich hab das Internet gelöscht."
Na ich hoffe, sie hat vorher ein Backup gemacht. :D

//Nachtrag://

Ein klärendes Gespräch mit meiner Frau brachte Licht ins Dunkel. Ihre Kollegin (60, Laborantin) hat versehentlich die Verknüpfung von Firefox auf dem Desktop gelöscht und schwups war das Internet "weg" :D

Leuten dieses Jahrgangs, die in ihrem Leben nie einen Computer benötigt haben, mache ich da keinen Vorwurf, von mir verlangt ja auch keiner, dass ich den Umgang mit dem Rechenschieber beherrsche. Aber lustig war die Aussage schon. xD

Kommentare:

  1. Vielleicht hat jemand ihr HIRN gelöscht und SIE braucht ein Update? =)

    AntwortenLöschen
  2. *vor Lachen vom Stuhl gefallen*

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so ein PC-Genie kenn ich auch. Und ich dachte (hoffte) immer, die wär einzigartig...

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da hat jemand Ahnung.

    Betreffende Person hält nen Brenner wahrscheinlich auch für einen im PC eingebauten Zigarettenanzünder...

    AntwortenLöschen
  5. *lol, danke für den Brüller des Tages!

    AntwortenLöschen
  6. Kann man nur hoffen, dass jenes Pack Inkompetenz auch weiterhin sinnlos auf der Tastatur rumhämmert und mit der Maus im www herumklickt - Vielleicht verschwindet sie ja plötzlich selbst. Und selbst wenn es dann ein Backup gebe, naja...^^

    AntwortenLöschen
  7. Bitte lass diese Tussi unfruchtbar sein, bitte, BITTE!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. NEIN, wie geil! xD Man weiß nich, ob man lachen oder weinen soll ^^

    AntwortenLöschen
  9. Eine klassische Käuferin eines WLAN Kabels!^^

    *schon besser fühl dank Hausmittelchen!*

    AntwortenLöschen
  10. @ Barbier: Es gibt WLan-Kabel. Der Gag hat sich selbst gegessen.

    @ all: Warum freut sich hier denn keiner? Es ist weg, endlich! Keine WoW-Fett-und-Sozial-Opfer, Amokläufer, MySpace-Kinder mehr. Kein Bild-online, kein AOL, keine 4Milliarden Pornoseiten mehr. Kein Google mehr. Keine Datenpiraterie mehr.
    Eigentlich sollten wir uns doch freuen. Das wäre die Gelegenheit ans Reißbrett zu gehen und es neu zu entwerfen. Ein Internet, das keine oder deutlich weniger Gefahren beinhaltet.

    AntwortenLöschen
  11. @jay: ein internet ohne 4 milliarden pornoseiten? wer braucht denn sowas? :-D

    AntwortenLöschen
  12. HA HA! Nicht schlecht... Hoffentlich liest die nicht mit hier... ^^ Naja... oder hoffentlich zeigt niemand ihr die Zeilen einiger Vorredner... ;-)

    AntwortenLöschen
  13. @Mary
    Unwahrscheinlich! ;-) (Siehe Nachtrag)

    @Citara
    Ich hoffe du hast dir nicht weh getan. ^^

    @Fuchsi
    Davon gibt es mehr als du ahnst :D

    @mkhardliner
    Denke ich nicht, für betreffende Person ist ein Brenner ein wichtiges Instrument im Chemielabor.

    @SabrinaS
    Bitte :D

    @Marco
    Sag die Generation, die mit Rechnern und Internet aufgewachsen ist. ;-)

    @Geschichtenerzähler
    Ist sie definitiv nicht. Die gute hat zwei Töchter und 4 Enkel. ;-)

    @Meadow
    In dem Fall, lachen! :D

    @Barbier
    Schön zu hören. ^^

    @Jay
    man lernt nie aus, WLan Kabel waren mir neu, auch wenn Antenne wohl der bessere Begriff wär.

    Ein Neustart des I-Net wäre sicher interessant. Wär nur schade um die ganzen schönen Blogs.

    @maak
    Mit der Antwort hab ich gerechnet. ;D

    @elch
    Diejenige liest definitiv nicht mit, sie hat ja ihr Internet gelöscht. ^^

    AntwortenLöschen
  14. Habe deinen Nachtrag jetzt erst gelesen. Also mir war klar, dass sie die Desktopverknüpfung meint aber hey, das macht die Sache nicht wirklich besser!! =)

    AntwortenLöschen
  15. @Jay

    Sollte mich wundern!
    Das wäre der Widerspruch des Jahrhunderts.

    Was im allgemeinen als WLAN-Kabel bezeichnet wird, ist lediglich eine lumpige Antennenverlängerung mit SMA Anschlüssen.
    Der Volksmund hat also mal wieder die Technik besiegt und einen schönen Scherz zerstört.^^

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)