Montag, 26. Mai 2008

What fresh hell is this

Schon erstaunlich, wie man sich in Menschen täuschen kann.

Kommentare:

  1. Öhm, mit dieser Aussage kann man sehr viel anfangen. glaube es ist leichter, wenn man dies etwas präziser formuliert.

    AntwortenLöschen
  2. @klemens
    Ja, dann wäre es einfacher. Allerdings hab ich es bewusst so kurz gehalten. Es gibt halt Personen, die haben nicht mehr verdient. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das kennen wir auch... mehr als einmal...

    AntwortenLöschen
  4. @mr. elch
    Zum Glück zähle ich gemeinte Person nicht zu meinem Freundeskreis. Allerdings nimmt Sie Einfluss auf selbigen. :-(

    AntwortenLöschen
  5. Wüssten wir nur immer von Anfang an, was für Menschen das wirklich sind, die wir da treffen. Hach ja.

    AntwortenLöschen
  6. Ich find dein Stetement vollkommen ausreichend. Mehr muss ich nicht wissen. Da hat einer die Deckung fallen lassen und das Arschloch blitzte heraus.

    AntwortenLöschen
  7. Ich befürchte, das wird nicht zum letzten Mal passiert sein, so sehr man sich auch bemüht!!

    AntwortenLöschen
  8. "Was List verborgen, wird ans Licht gebracht;
    Wer Fehler schminkt, wird einst mit Spott verlacht."
    (William Shakespeare aus König Lear)

    AntwortenLöschen
  9. @marco
    ... das würde ja den ganzen Reiz des Kennenlernens zunichte machen.

    @dru
    So ungefähr!

    @nw
    Tja dem ist leider so. Aber momentan tun mir die direkt betroffenen ziemlich Leid.

    @darth puma
    Weise Worte aus der Feder des Meisters.

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhh jaaaaa, davon kann ich ein Liedchen singen :-(

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)