Mittwoch, 25. Juni 2008

Ein Blick aus dem Fenster

Ich dachte Weltuntergang ist erst im Oktober.

Verdammt, und zu Hause steht mindestens ein Fenster offen!

---Nachtrag---

Entwarnung!
Das offene Fenster (ja es war nur eins) lag auf der wetterabgewandten Seite.

Kommentare:

  1. Na da bin ich ja froh, dass ich am 04.10. mit nem geilen Konzert mein tristes Dasein beenden kann ;)

    AntwortenLöschen
  2. Endlich der Whirlpool in der Wohnung, den du dir bestimmt gewünscht hast. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wärst du jetzt beruhigter, wenn zwei Fenster offen wären? Nur weil dann das Wasser besser ablaufen kann. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ohha! Dann muss ich jetzt schon auf einen anderen Planeten übersiedeln, damit ich später noch das Universum an mich reißen kann. :-P

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt. 2 wären besser. Gibt Durchzug:-)

    AntwortenLöschen
  6. Da habe ICH, Pandora, der Schrecken aller Menschen und Schokoladentafeln mein Händchen im Spiel habe, kann ich euch versichern, last euch überraschen ;)


    Tja ,was die Leute von der PM sich nicht alles so an Storys aussuchen um die absolute Apokalypse herbei zu beschwören.

    AntwortenLöschen
  7. @barbier
    Du hast sogar danach noch ein paar Tage Zeit die Eindrücke auf Dich wirken zu lassen. ^^

    @jay
    Ich wünsche mir nichts was ich schon habe. ;-)

    @wolf
    Tja gute Frage. Wahrscheinlich eher nicht. ^^

    @pia
    Denk nicht mal dran! Wenn dann gehen wir alle gemeinsam unter. ;-)

    @nw
    Das bringt aber nur was wenn der Regen waagerecht ankommt.

    @lara
    Ich lass mich überraschen.
    Gestern hast Du zumindest kläglich versagt. ^^ (Siehe Edit)

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich das so bedenke... wird es wohl mit Deiner Herrschaft über das Universum doch schwieriger, als Du dachtest... Wenn ein kleines Offenes Fenster Dich schon so sehr beschäftigt... Hast Du keine Automatik eingebaut? ^^

    AntwortenLöschen
  9. Weder jetzt noch der Oktober. Der Untergang der Welt...ist nah. Wenn die Herrschaft des unvergleichlichen Imperators beginnt, müssen Millionen Menschen ihr Leben lassen, aber die übrigen werden den wahren Sinn entdecken. :D

    AntwortenLöschen
  10. Wie bitte?! Im Oktober ist schon Weltuntergang? Verflixt, das bringt meinen Zeitplan durcheinander! Wie soll ich da die 12739 Dinge schaffen, die ich vor meinem Ableben noch erledigen wollte?
    Vielleicht sollte ich die Punkte:
    In einem Footballstadion die Hymne singen, Tiefseetauchen und Sex mit Hugh Jackman haben, etwas prioritärer behandeln... ^^

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)