Montag, 22. August 2011

Eine Frage der Bezeichnung

Immer wieder mal komme ich hier im Blog auf meine Liebste zu sprechen, doch eine einheitliche namentliche Bezeichnung hatte  ich bisher nicht.
Die Liebste wechselte sich in der Regel mit Frau Imperator und Imperatorin ab doch das ist ehrlich gesagt alles

L A N G W E I L I G

Als betreffende Person am Wochenende ihren 30.Geburtstag feierte kam unter einigen ausgewählten Personen und zwei Kästen Bier zu später Stunde die Disskussion über einen neuen Namen auf.
Mit dem Ergebniss, das Imperette und Imperatöse durchaus auch im Rahmen der Möglichkeiten liegen würden. :D

Nun seid Ihr gefragt, welchen Namen soll meine geliebte bessere Hälte hier im Blog verliehen bekommen. Stimmt bei der Umfrage ab, oder werft euren eigenen Vorschlag ins Rennen. Das ist ein Befehl der Wunsch des Imperators.

Kommentare:

  1. "Imperatöse" ist super klasse! *g*

    AntwortenLöschen
  2. Äh - und alles Gute nachträglich an die imperative Imperatösenimperatorin!

    AntwortenLöschen
  3. Wie wär's mit Imperatissima? Da sie ja (hoffentlich) auch Befehlsgewalt über den Imperator und seine Nachkommenschaft hat ;D

    AntwortenLöschen
  4. Auch mal einen herzlichen Glückwunsch an die Frau Imperatöse!

    AntwortenLöschen
  5. Na dann einen nachträglichen Glückwunsch an Frau Imperatöse und Willkommen im Club der 30er ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir noch die allerherzlichsten Glückwünsche!

    Die neuen Vorschläge sind zwar lustig, klingen aber für mich wie irgendwas zwischen beledigend und anrüchig. Ob man das meinem verdrehten Verstand zuschreiben mag... Jedenfalls hat das deine liebreizende Frau ganz sicher nicht verdient.

    Als Neuschöpfungen fallen mir Imperatin/Imperattin, Imperatance und Imperatesse ein - on das besser klingt? ^^

    Wenn alle Stricke reißen bin ich für die klassische "Frau Imperator".

    AntwortenLöschen
  7. Imperatöse klingt 'Getöse' nicht grad unähnlich, deshalb ist das wohl etwas unvorteilhaft. Imperette ist recht profan und ähnelt der Dämonette (WH40K), weshalb ich mich wohl für Karens Vorschlag entscheiden würde: Imperatissima. Klingt schon viel prunkvoller.

    AntwortenLöschen
  8. Also mir gefällt ja "Imperette" besser.
    Was sagt sie denn zu den Namensvorschlägen?

    AntwortenLöschen
  9. Alles Gute! Imperatöse finde ich genial!! :-D Imperatresse ist auch nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin trotz des langweiligsein für Frau Imperator. Imperatöse erinnert mich sofort an Friteuse... Und Imperette an ein Auto oder sowas... ^^
    Nochmals Glückwünsche vom untergebenen Volke hier... :-)

    AntwortenLöschen
  11. Auch von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag an Frau Imperator.

    AntwortenLöschen
  12. Danke an alle für die Lieben Glückwünsche. Ich werde es ausrichten. :)

    @Zeitzeugin
    Echt? Joa, kann sein! ^^

    @Karen
    Gefällt mir recht gut. Kommt mit auf die Liste. ;)

    @Okami Itto
    Es zeichnet sich ein klares Bild vor meinen Augen ab!

    @Butterbemme
    Ach meine Frau ist mit 30 noch wie neu. Kein Grund sie umzutauschen ^^

    @Citara
    Immer diese Klassiker! ;)
    Danke für die Vorschläge.
    ImperRattin ist ja auch überhaupt nicht beleidigend. :D

    @Madse
    Getöse?
    Wir hatten da etwas anderes im Sinn. xD
    Prunk ist schön und gut, aber er kann auch blenden. ;)

    @Andy
    Nun am entsprechenden Abend konnten wir ihr damit immerhin ein müdes Lächeln abgewinnen. Ich glaube Sie hat es einfach aufgegeben sich gegen den wahnsinn ihres Gatten aufzulehnen. ;)

    @Pia
    Hmm also Imperatesse oder Imperatöse. Das macht es nicht leichter. Könnt Ihr Euch denn nicht auf eins festlegen? Frauen! ;)

    @Elch
    Also jetzt haben wir schon die Fritöse und das Getöse mit imperatöse in Verbindung gebracht. Was für Männer seid Ihr eigentlich? ;)

    @Darth Puma
    Da wird Sie sich sicher freuen! :)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)