Donnerstag, 2. Dezember 2010

Neues vom Mars

Dieses Jahr war es leider sehr ruhig um das SciFi Projekt 2274 von JayNightwind und mir. Das lagt hauptsächlich daran, dass wir beide viel um die Ohren hatten. Ich habe von meiner Frau einen zweiten Sohn geschenkt bekommen und Jay hat sich auf seine Lesungen und PoetrySlams konzentriert.
Unser gemeinsames "Kind" haben wir dabei aber nie gänzlich aus den Augen verloren und es wurde hinter den Kulissen an Zeitschienen, Personendaten und dem Weiteren Handlungsbogen getüftelt. Nachdem Jay bereits im September seine Mission Antikörper fortsetzte und schon weitere Teile in der Pipeline sind, scheint nun auch bei mir der Knoten endlich geplatzt zu sein. Ich finde wieder Zeit Ideen auf Papier zu bringen und schwinge mich langsam zu alter Form auf. Als Belohnung für das lange Warten gibt es heute einen extra langen Storyhappen.

Viel Spaß beim Lesen des abschließenden Teils von "Kreuzfeuer - Mars".

2274 ist wieder da! :D

Kommentare:

  1. Tja, manchmal muss man Prioritäten setzen. ;)Und dann gibt es eben diese besonderen Geschenke, die nicht nur unheimlich viel Freude bereiten, sondern auch sehr viel Aufmerksamkeit fordern. ;)

    Und mal ehrlich: Diese Menschen, die angeblich so wahnsinnig viel zu tun haben und offline so unglaublich wichtig sind... allerdings dennoch Zeit haben, permanent ihr Blog mit Beiträgen zu füttern und sich sonstwie online zu betätigen... die sind mir sehr suspekt.

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das mit der Zeit kenne ich gut. Man hat zu wenigs und das bisschen, was man hat, geht viel zu schnell vorbei :-(

    AntwortenLöschen
  3. *Ansage*
    2274 wird solange erscheinen, bis tatsächlich 2274 ist.
    *Ansage Ende*

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin froh, dass ich quasi mit in der 0,5ten Reihe sitze :D

    Schon ein komisches Wesen, diese Zeit ;-) So unberechenear!

    @ Jay
    Bis 2274? Länger nicht?

    AntwortenLöschen
  5. YEAH!!! :D

    @Jay Nightwind: YEEEEAAAHHH!!! :D

    AntwortenLöschen
  6. @Anna
    Genau! Die wirklich wichtigen Menschen können ihre Blogs nur sporadisch mit Inhalt füllen. ;)

    @Pia
    Wohl war! :(

    @Jay
    Die Ansage gefällt mir! :D

    @Madse
    ;)

    @Citara
    Ja, aber was wäre, wenn man die Zeit abschafft? Die Welt würde im Chaos versinken! ;)

    @Elch
    Immer diese Fanboys! *g ;)

    AntwortenLöschen
  7. Genau. Die wirklich wichtigen Menschen können ihre Blogs nur sporadisch füllen. Darum geb ich mir große Mühe, nicht täglich einen Beitrag rauszuhauen... ;)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)