Montag, 30. Juni 2014

I don't need another Steambox

Euer Imperator hat schließlich einen recht gut ausgestatteten PC! ;)

Leider steht der fest verankert unter meinem Schreibtisch, fern des heimatlichen Wohnzimmers und so war gemeinsames Spielen abseits der Wii leider passé, nachdem wir unseren Lappi verschrottet hatten.
Vor allem die gemeinschaftlichen Adventure Abende, in der die liebste Imperette und ich Black Mirror und Co. zocken fehlten uns doch sehr.

Wie sagt man so schön? Wo ein Wille ist ist auch ein Weg und so bestellte ich mir einen Kabellosen XBox 360 Controller samt Funkempfänger sowie ein 10 Meter HDMI Kabel und sorgte mit diesem kleinen Programm dafür, dass der Controller zur Maus wird.

Ein wenig filigranes Kabelverlegen später war die imperiale Steambox fertig, die wir Gestern dann direkt mit Black Mirror 3 erfolgreich einweihten.

Und das alles für nicht mal 50 €. Der 2. XBox Controler ist schon bestellt, denn die nächste Co-Op Runde von Lego Marvel Super Heroes kommt bestimmt und dann werden wir uns dabei gemütlich auf die Couch fletzen.

Beim Spielen sollte man es schließlich auch bequem haben. ;)


Kommentare:

  1. ich habe mich vor kurzem am Steam-Streaming von einem PC auf den anderen probiert. Klappt (mit kleinen Rucklern) soweit auch sehr gut. Als ich noch den Wohnzimmer-PC hatte war das durchaus reizvoll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass ist ne tolle Geschichte aber dafür benötigt man ja leider auch 2 PCs.

      Löschen
  2. So halte ich es auch mit meiner Herzallerliebsten (witzigerweise ebenfalls mit den LEGO-Spielen ;-) ). Leider kamen wir in letzter Zeit gar nicht mehr zum Zocken. :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge. Jede Dürre hat einmal ein Ende. ;) Bei uns waren es auch fast 2 Jahre doch nun ist die Liebste wieder im Adventure Fieber. ;)

      Löschen
  3. Das du mit dem BigPicture-Modus von Steam auch in weiten Teilen der Oberfläche eine Maus einsparen kannst, weißt du aber? Ist eine feine Sache und sieht auch echt fesch aus, auf einem großen Bildschirm.

    Die 360 Controller sind auch Zuverlässigkeitsmonster. Mein erster, der Steetfighter, Pro Evo, Oblivion und auch Fallout 3 lange und viel zu intensiv spielen musste, lebt immer noch und hat innerhalb seiner Acht Jahre nur wenig Qualitätsverlust erfahren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich und nutze den BigPicture-Modus auch für die Steam Spiele.

      Leider sind klassische Adventure davon ausgenommen, dh. um die mit Controler bequem von der Couch aus spielen zu können brauche ich noch immer einen Emulator, der die Maussteuerung auf den Controler legt. ;)

      Löschen
    2. Dann musste wohl Grim Fandango (wieder-)spielen. ;)

      Löschen
    3. Das ist kein kassisches Adventure! ;P

      Klassisch ist nur Point and Click! ^^

      Löschen
  4. Ein super Idee! So kann man den großen "Bildschirm" im Wohnzimmer sinnvoll nutzen.

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)