Montag, 24. Oktober 2011

Entgleiste Gedanken

Es ist Freitag! Der Kampf um den letzten freien Platz war hart aber ich sitze und zwar im ICE Richtung Heimat. Das Wochenende steht vor der Tür und ich beginne den Bürotrott abzuschütteln.
Das Schöne am ICE fahren ist ja, dass der Zug nicht in jedem Kuhdorf anhält, so auch in meinem Fall. Der einzige Bahnhof wo dieser Zug noch einmal halten wird ist sein und mein Zielbahnhof, Leipzig und so freue ich mich auf eine entspannte, unterbrechungsfreie Rückfahrt nach Hause.
Ich schließe die Augen und lausche der Musik aus meinem MP3-Player, plötzlich rüttelt mich jemand an der Schulter. Ich öffne die Augen und sehe den wahrscheinlich jüngsten Schaffner den die Bahn aktuell beschäftigt. Mit ziemlich wackliger Stimme verlangt er nach meinem Fahrschein. Ich ziehe die Monatskarte aus meiner Jacke und halte sie ihm hin. Etwas ratlos blickt er darauf, bedankt sich dann jedoch und geht zum nächsten Passagier. Bevor er ihn erreicht hält er jedoch inne, dreht sich nochmal zu mir um und fragt laut, für den gesamten Wagen hörbar, "Bis wohin fahren sie nochmal mit?"
"Leipzig, aber vielleicht springe ich auch auf Höhe Messegelände ab", antworte ich trocken.
Er blickt mich mit großen Augen an, begreift aber anscheinend den Sarkasmus hinter meinen Worten nicht.
"Ah, ok!"sprachs, bedankte sich nochmal bei mir und stolperte dann davon.
Kopfschüttelnd sehe ich ihn im nächsten Wagen verschwinden. Das breites Grinsen der anderen Passagiere die Zeuge dieses Gesprächs waren verfolgt ihn. Anscheinend hat er auch keine Lust mehr die anderen Fahrgäste zu kontrollieren. Ich frage mich warum. :D

Die Bahn kommt, vor allem mit solchem Nachwuchs! ^^

Kommentare:

  1. Irgendwie tut er mir ein klitzekleines bisschen Leid. Ist doch klar, dass die Bahn nur Sarkasmusuunverständige einstellt. Das sind nämlich die, die den Aussagen der Belegschaft "Es ist ganz toll hier, für deine Zukunft ist gut gesorgt und die Gäste sind immer nett..." geglaubt haben ^^

    AntwortenLöschen
  2. Den Nachwuchs so zu verschrecken. Ts. Der wird noch an Sie denken...

    ... wenn er das nächste Mal in einem ICE steckt, der nicht so will, wie er laut Plan soll. Die anderen Fahrgäste werden dann nämlich bestimmt nicht so nett sein wie Sie. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht wollt der auch nur ne Karte abzocken von Dir... Und war gar kein Schaffner... Und mit der Monatskarte hat er nicht gerechnet... Sehr seltsam... ^^

    AntwortenLöschen
  4. Wegen Leuten wie dir wird aus diesem schüchternen Berufseinsteiger irgendwann ein verbitterter Griesgram der Minderjährige wegen fehlender Fahrscheine in Hintertupfingen aus der Bahn schmeißt...Danke!
    ;-)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)