Mittwoch, 6. Juli 2011

Ich habe Feuer gemacht!

*stolz die Brust schwell*
Naja, zumindest im übertragenen Sinn. Zwar ist das eigenhändige Wechseln einer Autobatterie leichter, als es sich der Laie zunächst vorstellt, doch das überwältigende Gefühl etwas SELBER gemacht UND dabei noch Geld und Zeit gespaart zu haben, ist einfach unbezahlbar.
Meine Werkstatt wird mich in Zukunft jedenfalls  deutlich weniger zu Gesicht bekommen.
Mein (Möchtegern)Mechaniker-Gen wurde geweckt! ^^

Kommentare:

  1. Oja das Gefühl kenn ich. Letzte Woche hab ich meine Küche umgestaltet. Bohren, Sägen, Schrauben, Hämmern. Und das alles nur, weil ich (endlich) eine Spülmaschine zugelegt hab.

    AntwortenLöschen
  2. springt der wagen jetzt eigentlich noch an? *kopf einziehen und schnell verschwinden

    AntwortenLöschen
  3. @Butterbemme
    Es geht halt nix über Do-IT-Yourself!^^

    @Raupe
    Aber sowas von ...
    Vorher tat sich schließlich gar nichts mehr beim Starten. Die Batterie war so was von tot.
    Apropos sowas von tot, wir sehen uns ja kommenes WE, wenn ich mich nicht irre ... :D

    AntwortenLöschen
  4. Grins, an meinem alten Trabbi konnte ich auch noch so diverese rparaturen selbst machen, aber nun? Muss nicht mehr sein

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein geniales Gefühl! Geht mir immer so, wenn ich die Einzelteile meines Rechners zusammenbaue :-)

    AntwortenLöschen
  6. Solange der Wagen noch lebensfähig ist, leihe ich dir auch gerne das Schatzi zur fachmännischen Pfuschung aus ^^

    AntwortenLöschen
  7. Pah! Batterie wechseln...
    Na jetz is das Gen auf jeden Fall wach, das kann nicht schaden :-D

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin stolz auf dich.
    und noch Möchtegern.

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Also unser Vermieter macht sehr viel am Auto... Autobatterie, Bremsen, Kublung, und was weis ich nicht noch alles...

    Ich halte mich da lieber fern von und Überlasse das meiner Werkstatt... Auch wenn ich mich immer wieder frage, wo das ganze Geld dort landet... Aber ich bin in sachen Auto reparieren eine Niete!

    Dafür kann ich umso besser PCs zusammenschrauben... ;-)

    AntwortenLöschen
  10. @Shoushou
    Stimmt, früher konnte/musste man mehr am eigenen Auto schrauben. ^^

    @Pia
    Vor allem wenn es hinterher besser läuft als vorher. ^^

    @Citara
    Ich habe nich gepfuscht alles läuft besser als vorher und das Schatzi will sich sicher nicht die Finger an einem Franzosen dreckig machen. :D

    @Madse
    Wir alle haben klein angefangen. :)

    @Held
    Danke! ^^

    @Elch
    Ja, manchmal habe ich das Gefühl ein Autoschrauber verdient mehr in der Stunde als ein Politiker. ^^

    AntwortenLöschen
  11. Ach, das Gefühl kenn ich auch. Bei meinem alten Opel Astra konnte man auch vieles noch selber machen =D Autobatterie hab ich zwar noch nich selber gewechselt, aber als Fahranfänger 'ne Glühbirne vom Bremslicht auswechseln war schon 'ne Herausforderung xD

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)