Dienstag, 7. Juni 2011

The Wait Effect

Verdammt, noch 9 Monate. Ich will das aber spielen, jetzt!





Hoffentlich hat Bioware/EA aus den Fehlern bei Dragon Age 2 gelernt.

Kommentare:

  1. Nicht so wirklich. Es wird noch mehr Shooter und weniger Rollenspiel. Aber das ist vermutlich schwer Geschmackssache.
    Mal sehen was mein Fazit für die VSRezension zwischen 1 und 2 wird.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja immer noch dafür, dass es die Spiele als Video gibt ;)

    Immer diese fiesen Erwartung schürenden Trailer, bah ^^

    AntwortenLöschen
  3. @Jay
    Die Serie war schon immer ein Action RPG mit sehr viel Dynamik (schwerpunkt auf Action und Konversation) und die Rollenspielelemente wirkten meist eher aufgesetzt
    Wenn letztendlich ein Shooter mit rudimentären RPG Elementen übrig bleibt, ist mir das auch recht.
    Mass Effect lebt in erster Linie sowieso von der Atmosphäre und nicht von Tabellen. ;)
    Ich freu mich auf deine Vs-Rezension und hoffe für Dich du stichst da bei mir nicht ein Wespennest. Ich bin mit der Blindheit eines Fans geschlagen wenn es um Mass Effect geht :D

    @Citara
    Dafür gibt es ja neuerdings die "Lets Player" ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ja, aber die Typen quatschen ja immer mit - außerdem möchte ich es wenn schon atmosphärisch korrekt ;)

    Wenn es RPG-haftig genug bleibt springt es mich ja vielleicht doch an. Oder die Videosequenzen gut genug sind - erlebe es gerade an den Spätfolgen der Starcraft2 Videos - und bin froh, dass mich der Hexer beschäftigt.

    AntwortenLöschen
  5. Mag sein, ich fand es nicht aufgesetzt, sondern eher erfrischend, diesen Spagat zwischen Action und RPG zu suchen, jetzt sehe ich nur noch Action und Dynamik. So toll sie auch sein mag, aber ich brauche einfach kein weiteres Gears of War-Shooter-Spiel.
    Spielen und kaufen werde ich ME3 eh, aber das rechtfertigt ganz alleine das Universum und die erzählerische Dichte.

    Und selbst wenn ich in ein Wespennest steche,schlage,greife, dann ist das halt so. Und das mit dem Fan sein ist ja so eine Sache.
    Ich bin auch Fan eines Fussballvereins, trotzdem billige ich darüber nicht jeden Transfer. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Witzig finde ich ja, das im Previewbild des unteren Video ja schon drin steht: "Aber wir haben nicht zugehört."
    Bioware gitb es also schon zu, dass sie auf die Fans nicht reagieren werden. :D

    AntwortenLöschen
  7. @Citara
    Da du dich noch immer nicht an ME2 getraut hast glaube ich kaum, das du dich letztendlich dazu durchringen kannst. :D

    @Jay1
    Die aktuellen Rollenspielen bewegen sich halt immer mehr vom Klassischen Regel-Tabellen-Itemsammelsucht-RPGs weg und konzentrieren sich mehr auf die Rolle. Und wenn ich mit meinen Handlungen/Gesprächen
    das Spielgeschehen weitreichend beeinflussen kann und die Auswirkungen spürbar sind, ist das für mich Rollenspiel genug.

    @Butterbemme
    Also März 2012 gehört ich glaube auch noch zum Geschäftsjahr 2011 von Bioware *räusper*

    @Jay2
    Der Vergleich ist gut! ^^
    Ich glaube aber nicht, dass das primär von Bioware ausgeht. Die werden doch von EA an der kurzen Leine gehalten. :(

    AntwortenLöschen
  8. Aber Witcher hält einen doch etwas bei Laune derweil oder? Und der Duke kommt ja auch. Und MW3 und Crysis 2 muss ich auch noch spielen. Und und und :-) Da gibt es noch einiges zu tun. Och, Dragon Age 2 ist doch gar nicht so schlimm. Nicht so gut wie der erste Teil, aber bei weitem besser als so manch anderes Spiel.

    AntwortenLöschen
  9. Feine Gespräche?
    Gut geführt? Ja. Aber wenn links immer investigativ, rechts vorantreibend und dabei oben immer gut und unten immer böse ist, dann ist das alles andere als fein. Es ist komplexer als anderswo, zugegeben, aber fein erweckt ein anderes Bild bei mir.
    die eigentliche Feinheit äußert sich bei ME in der Finalität der Handlung: Wer stirbt, bleibt tot.

    AntwortenLöschen
  10. @Pia
    Der Hexer und der Duke werden sich wohl die Klinke in die Hand geben. Und danach?

    MW3 und Crysis 2 sind nix für mich. Vielleicht versuche ich mich ja nochmal an dem frisch gepatchten DA2, das bei Leibe kein schlechtes Spiel ist, aber deutlich hinter en Erwartungen zurückbleibt. ;)

    @Jay
    Feine Gespräche?
    Diese Wortkombination stammt nicht aus meiner Feder. Und wenn du das aus meinem Kommentar herausgelesen hast, haben wir aneinader vorbei geschrieben.

    Und die Aussage "Wer stirbt bleibt tot" ist auch für ME nicht zutreffend. Ich sage nur Projekt Lazarus. ;)

    Jetzt bin ich erst Recht auf die VS Rezension gespannt. ^^

    AntwortenLöschen
  11. Wir sind noch voll in ME2 drin... aber können es jetzt auch schon nicht mehr abwarten... Wir finden ansich die Geschichte und die Hauptstory gut erzählt... Die Steuerung z.B. find ich an einigen Stellen total abartig! Warum kann ich das Mausrad nicht zum scrollen benutzen? Warum Unterstützt die PC-Version kein Gamepad? Nicht das ich gerne damit spiele, aber so richtig auf Maus und Tastatur eingestellt kommt mir das auch nicht vor... Aber das sind nebensächlichkeiten... Hier zählt die Athmosphäre! Und an vielen Ecken der tolle Humor... ^^

    AntwortenLöschen
  12. Mist, hab noch nicht mal den ersten zu Ende gespielt. Kam immer ein anderes Spiel dazwischen ;)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)