Donnerstag, 28. August 2008

2009: Köln vs. Leipzig?

Hat dieses ewige hin und her den nie ein Ende?
Laut Golem.de (Link) und vielen anderen Quellen wird es nun definitiv eine GC2009 in Leipzig geben (etwa einen Monat vor der GamesCon in Köln).
Mich als Leipziger freut das natürlich, zumal ich dieses Jahr krankheitstechnisch verhindert war aber zwei innerdeutsche Messen dieser Art werden der Branche und diesem Messekonzept nicht gut tun.

Warum finden die Veranstalter nur keinen Kompromiss. Es wäre doch auch möglich den Messestandort regelmäßig pendeln zu lassen. Wahrscheinlich muss hier mal ein imperiales Machtwort gesprochen werden. ^^

Ich wünsche jedenfalls beiden Veranstaltungen für das kommende Jahr viel Erfolg.

Kommentare:

  1. Ich finde zwei Veranstaltungen irgendwie sinnlos. Man gerät doch durcheinander.
    Für mich als Kölnerin ist es natürlich schön. Leipzig war mir bisher zu weit weg. Aber welche Messe wird letztendlich aktueller und größer sein, um auf lange Sicht erfolgreicher zu sein?

    AntwortenLöschen
  2. Leipzig! Warum sollte ich nachm Westen fahren, wenn die GC quasi vor meiner Haustuer ist? Ich reg mich schon wieder sinnlos auf...
    Sprich mal ein Machtwort!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin für München :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie wärs in Hannover... liegt ziemlich in der Mitte... he he he...

    AntwortenLöschen
  5. Ich wär auch stark für Leipzig, Köln ist mir von Berlin aus zu weit. War die letzten beiden Jahre da, dieses Mal leider nicht. Die GamesCon kenn ich gar nicht, aber ich glaub, da brauchs schon einiges, um der GC den Rang abzulaufen. Sollen sie zwei Messen machen, wenn sie wollen, die GC zieht eh mehr Publikum an =)

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich auf Köln. Da kann ich dann das erste mal endlich hingehen. Leipzig kann ich mir nämlich nicht leisten.

    AntwortenLöschen
  7. Sie sollten Köln annektieren, Herr Imperator. Ich schlage vor, Sie machen schon mal die U-Boote klar. *g*

    AntwortenLöschen
  8. @darth puma
    Meine Meinung!
    Die Größere wird sicherlich die GamesCon in Köln sein, da alle großen Entwickler Mitglied im BIU sind und dort ausstellen werden.

    @madse
    Ich glaube kaum, dass sich die BIU davon beeindrucken lässt.

    @pia
    Na nun werde mal nicht Größenwahnsinnig. ;-)

    @mr.elch
    Hannover wäre ideal und schön zentral gelegen. Dahin verschlägt es mich immer wieder gerne zum Gildentreffen. Da könnte man das gleich mit der GC verbinden. ^^

    @annika
    Die GamesCon ist die Fortsetzung der GC. Und wir als einzige durch die BIU und damit die großen Entwicklerstudios gefördert. Selbige haben dieses Jahr letztmalig die GC unterstützt und werden nicht wieder kommen.
    Somit ist das mit dem Publikum-Magnet so ein Ding. :-(

    @dru
    Schön für Dich.
    Leider wird sich Köln auch ein Großteil der Bevölkerung von weiter weg nicht leisten können. Bei den Hotelpreisen zur Messezeit. :-(

    @elke*
    Ich bin wählerisch was meine Prioritäten angeht. ^^

    PS:
    Was ist mit Deinem Blog los?
    Was für Ferkeleien gehen da gerade ab, ohne das ich mitmischen kann? ^^

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ja Ruhrgebietler und bin trotzdem gegen Köln.

    Auch wenn es um die Messe geht. :D

    Natürlich ist es eine Stärke der neuen Messe im Medienfokus zu sein, denn Köln ist Fernseh und Radiosendermetropole.
    Aber:
    Die GC in Leipzig war groß und gut. Ja, sie hatte es sogar geschafft in den Internationalen Medienfokus zu rutschen.
    Die Reformierung der E3 hat gezeigt wie schädlich "Veränderung" für so eine Messe sein kann.
    Ich befürchte durch dieses Verschieben und die "Doppelveranstaltung" werden Publisher und Spieleschmieden sich für eine entscheiden müssen. Denn Messen sind auch teuer für die Aussteller.
    Ich befürchte es werden zwei kleine Messen entstehen.

    AntwortenLöschen
  10. @ Imperator: Wenn ich Ihre e-mail Adresse hätte, würd ich Sie höchstpersönlich einladen und Sie bei den Ferkeleien mitmischen lassen. *rofl*

    Also her mit der Addi! ;-)

    AntwortenLöschen
  11. @elke
    zu finden in meiner Sidebar ;-)

    "Eine Audienz erbitten"

    AntwortenLöschen
  12. Oupsy. Nein sowas. Dass ich das überlesen hab... *grinz*

    Einladung ist unterwegs. ;-)

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)