Samstag, 22. Juni 2013

What is speed?



Hach, das ist mein Pledge-Schiff! Die machen es einem echt nicht leicht auf das fertige Spiel zu warten. :)

Jetzt muss ich mich nur entscheiden, ob ich mir ein Upgrade gönne oder nicht. ^^

Kommentare:

  1. Ich hab ja "nur" ne Aurora. :)

    Aber die 300i Serie hat ein Hammer Design!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich stören etwas die Raketenaufhängungen zwischen den Flügeln, aber ansonsten gebe ich dir Recht. ;)

      Die Aurora ist aber auch ein hübsches Schiffchen. :)

      Löschen
  2. Nerdgasm!!!
    GUt, dass ich die nachgekauft hab...welche Special Edition wird es denn nun?^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke es wird die 325a, um den dicken Hintern deiner Freelancer effektiv decken zu können. ;)

      Löschen
  3. Antworten
    1. Abwarten, wie es nach der Modifikation durch meinereiner aussieht. :)

      Löschen
  4. Ich habe hier erst gar nichts verstanden. Kannst du mal eine Art "Write-Up" zu Star Citizen machen? Es sieht spannende aus, aber ich weiß nicht, was da jetzt genau auf einen zukommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verweise der Einfachheit halber mal auf mein Posting von Ende 2012. Da steht eigentlich alles wesentliche drin. (http://groessenwahn.blogspot.de/2012/11/iam-citizen.html)

      Für mehr Informationen schau doch einfach mal bei Roperts Space vorbei.
      (http://www.robertsspaceindustries.com/)

      Uns erwartet eine recht umfangreiche Space Sim, die sowohl einen Singleplayer Kampagne (Squadron 42) als auch einen Endlos Multiplayermodus (Star Citizen) mit persistenten Universum verfügt wo man die Karriere seiner Wahl einschlagen kann. Pirat, Söldner, Händler, Schmuggler ... alles soll möglich sein.
      Am ehesten vergleichbar ist das mit Freelancer und Privateer, nur auf eine neue Ebene gehoben, denn das Spiel endet nicht im Cockpit, sondern man kann die Schiffe auch verlassen, um z.B. andere Schiffe zu entern, in Bars Kontakte zu knüpfen oder einen Weltraumspaziergang zu machen.

      Die Schiffe die aktuell vorgestellt werden sind die Belohnungen für die Backer (abhängig von der Höhe der "Spende") und kommen mit einer lebenslangen Versicherung einher. Bei mir ist es halt die hier gezeigte 300i von Origin Jumpworks.

      Löschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)