Donnerstag, 6. Februar 2014

Radikal direkt!

Ich muss gestehen, das ein gewisses medienwirksames Känguru bisher an mir vorbei gegangen ist. Dank meines Brötchengebers und einer 6-stündigen dienstlichen Autofahrt ist dem nun nicht mehr so und das Känguru wird immer mehr Teil meiner Weltanschauung, den der Chronist versteht es, Gesellschaftkritik humoristisch auf dem Punkt zu bringen. In dem Fall würde ich sogar darüber hinweg sehen, dass das Beuteltier überzeugter Kommunist ist und im Imperium zweifelsohne für Stunk sorgen würde.

Ob als Buch oder Hörbuch ... ihr solltet unbedingt mal in die Chroniken und das Manifest reinschnuppern. Wer sich dann nicht auch noch die Offenbarung vorbestellt, dem kann ich diesbezüglich nicht mehr weiter helfen. ;)

Kommentare:

  1. Mir vorher auch unbekannt hast du mich ja die Tage auch infiziert, wie ich mich bereits "beschwerte" ^^
    Hab mich nun durch einiges durchgehört - zum Schreien komisch. Und gerade das Video hier, ja, das hat es mir ganz besonders angetan :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind halt immer für ein wenig Gesellschaftskritik zu haben, nech!? ^^

      Löschen
  2. Sehr schön! Hab mich schon gewundert, wo du das auf einmal her hast.

    AntwortenLöschen
  3. Der ist großartig. Live noch besser als wie auf Scheibe. Die neu zu geordneten Zitate sind auch der Hit.

    Funfact: Den Herren hatte ich dir sogar schonmal empfohlen. Damals als Sänger mit "Scheiß-Verein" ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustigerweise hätte ich beides ohne deine Anmerkung nie in einen Zusammenhang gebracht. ^^

      Löschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)