Donnerstag, 1. August 2013

Ziemlich verbeult

Heute Morgen am Frühstückstisch.
Die imperiale Familie nimmt schweigend im Halbschlaf ihre erste Mahlzeit des Tages ein. Alle? Nein! Denn der große Thronfolger ist schon seit Stunden wach und entsprechend bereits im 110Prozent-Kita-Modus.
Seine kleine Schnute schnattert ununterbrochen und ich schalte auf Durchzug, versuche mein Gesicht in den Tiefen meiner Kaffeetasse zu verstecken.
Plötzlich vernehme ich das magische "Weißt du Papa!?" - und sehe auf.

Das ist so eine Art Code, der mein Gehirn aus dem Dämmerzustand ruft, den entweder folgt nun ein Anflug von kindlichen Größenwahn oder ein Vortrag, der mir den Start in den Tag versüßen wird.
Ich lächle und stelle die Tasse ab.
"Ja, was weiß ich den?"
Er macht ein gewichtiges Gesicht.
"Weißt du Papa, wieviele Dellen das Gehirn des Menschen hat?"
Ich schüttle den Kopf.
"Dellen? Nein! Wieviele sind es den!", hebe ich meine Tasse wieder an, um zu trinken.
Er lächelt selbstsicher und ein gewisser Stolz liegt auf seinen Zügen.
"Es sind 8 und zehn Nullen!", verkündet er gewichtig und ich muss mich zusammenreißen den Schluck Kaffee nicht durch meine Nasenhöle schießen zu lassen, der gerade einen Weg in meinen Magen sucht.

Während ich nach Luft ringe klärt die Imperette unseren Thronfolger über die "Dellen" in unserem Gehirn auf und es schleicht sich ein Gedanke in meinen Kopf. - Würde unsere Krankenkasse einen Hagelschaden dieses Ausmaßes tragen, oder fällt das dann unter vitalen Totalschaden?

Kommentare:

  1. Mit der Versicherungssumme könntest du den Zwinger kaufen und zu deinem eigenen Lustgarten umbauen!

    AntwortenLöschen
  2. Einfach mal ausprobieren, was die Krankenkasse dazu sagt... ^^

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)