Mittwoch, 14. Dezember 2011

Schubladendenken auf Sizilianisch

In letzter Zeit wird immer wieder behauptet, man könnte Menschen nicht in Schubladen stecken. Das ist ausgemachter Blödsinn! Selbstverständlich passen Menschen in Schubladen, dass passende Werkzeug vorausgesetzt. Ich sage nur Industrie Häcksler! So verschwinden unliebsame Elemente schnell und platzsparend unter E wie Endablage.
Betonfüße sind doch so was von Out! ;)

Kommentare:

  1. Zuviel Fargo geschaut, wah? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Geheimnis liegt in der Soße ^^

    AntwortenLöschen
  3. Gemessen daran, dass ich eher zu herkömmlichem Schubladendenken neige, finde ich meine Methode dann doch gar nicht so übel. In meine Gehirnschubladen passen die betreffenden Personen nämlich am Stück. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Nach dem Häckseln bietet sich so etwas an...

    http://www.youtube.com/watch?v=je48_bqJu04&feature=related

    Ist leichter zu transportieren dann... ^^

    AntwortenLöschen
  5. "But will it blend?"
    Den Ansatz finde ich aber sehr vielversprechend.

    AntwortenLöschen
  6. @Bemme
    Wen? ;)

    @Citara
    Kann schon sein! ^^

    @Anna
    Donnerwetter. Ihr Kopf muss beachtliche Außmaße haben. xD

    @Elch
    Gute Idee! :D

    @Madse
    Och, das wird schon. ;)

    @Pia
    Das kommt davon, wenn man zu viel Dead Island spielt ;P

    AntwortenLöschen

Immer schön freundlich! Wer spamt oder rumnörgelt landet schneller im imperialen Papierkorb, als er Hesy-Sa-Neb-Ef sagen kann. ;-)